Naturreiner Wildland Rohhonig

Wildland Biene

Bienenhonig – Miel d`abeilles – Beehoney

W i l d l a n d   Q u a l i t ä t !

Wildland Bienenstöcke stehen an naturnahen Biotopen: ein Großteil der Wildland Bienenweide ist artenreiche Wildflora, Kontakt mit Pestizden oder transgenen Pflanzen der Intensivlandwirtschaft wird bestmöglich vermieden.

Wildland Imkerei vermeidet synthetische Tierarzneimittel: biologisch vernünftige Bienenhaltung stärkt die Vitalität der Bienenvölker; nur wenn unbedingt nötig, werden naturnahe Wirkstoffe (z.B. Ameisensäure) zur Erhaltung der Bienengesundheit eingesetzt.

Wildland Rohhonig wird nicht mikrogefiltert oder erhitzt, sondern kalt aus der Wabe geschleudert und gesiebt, dann mehrmals von Hand gerührt, schließlich kühl und dunkel gelagert und ausgereift.

Reiches Wildland Aroma, wertvolle Frucht- und Traubenzucker sowie die entzündungshemmenden und keimtötenden Heilstoffe des natürlichen Bienenhonigs werden durch dieses schonende Ernte- und Reifeverfahren bestmöglich erhalten.

Die eiweißreichen Blütenpollen aus heimischen Regionen, welche stärkend auf das Immunsystem wirken und Allergien vorbeugen können, werden nicht herausgefiltert und bleiben im urgesunden Wildland Rohhonig.

Mehrfaches Rühren von Hand verleiht unserem Wildland Rohhonig seine cremige Konsistenz. Manche Honigsorten härten mit der Zeit jedoch aus und sind dann kaum noch streichfähig. Diese Kristallisation ist allerdings ein natürlicher Reifungsvorgang und Zeichen für einen qualitativ hochwertigen Blütenhonig!

Um festen Honig schonend zu verflüssigen, das geschlossene Gefäß in warmes Wasser stellen. (nicht über 40°C)

Published in: on 3. März 2011 at 12:00  Kommentare deaktiviert für Naturreiner Wildland Rohhonig  
%d Bloggern gefällt das: